WMDEDGT? Entspannter Tag und am Ende trotzdem alles doof

PapAhoi auf Dienstreise, Smarti bei Oma und ich kann allein mit Karli im Schlepptau ne Menge Kram erledigen. So der Plan. Doch es heißt ja nicht „Was planst du heute eigentlich so?“ sondern „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ (WMDEDGT?) Und mein Tag weicht mal wieder total von meinen Plänen ab.

Smarti war gestern ein Fieberkind und hat deshalb nicht nur Oma- sondern auch Kita-Verbot. Ein Blick aus dem Fenster nach dem Aufstehen sagt uns außerdem, dass heute auch sonst nicht viel laufen wird. Die Straße vorm Haus gleicht einer Schlittschuhbahn, im Radio sagen sie, dass die Schule ausfällt und der Busbetrieb eingestellt wurde. Unser neuer Plan sieht also einzig vor, dass wir drei Mädels es uns zu Hause gemütlich machen und ich gar nicht erst versuche, zu viel nebenbei zu erledigen.Weiterlesen »

#WMDEDGT – Hausmutti lässt grüßen

Heute hatte ich so viel vor. Coole Dinge, spannende Sachen und ne Menge Arbeit. Und dann fällt das Internet aus, welches ich für all das brauche und aus der motivierten Allrounderin wieder die Hausmutti vom Dienst.

Aber lest selbst, denn heute ist wieder #WMDEDGT (Was machst du eigentlich den ganzen Tag) angesagt.

Montag. Keiner hat Bock aufzustehen. Außer Karli. Um 5.30 Uhr beginnt also etwas unfreiwillig unser Tag. Meine Laune steigt allerdings deutlich nach den morgendlichen Badezimmer-Gesprächen mit Smarti.

KindermundWeiterlesen »