Schnelle Quarkbrötchen mit Apfel aus der Muffinform

Habt ihr Bock auf Abwechslung am Frühstückstisch?

Wir haben neue Lieblingsbrötchen und wenn ICH auf Schlafentzug sogar freiwillig zum Backen aufstehe, anstatt papAhoi zum Bäcker zu scheuchen, dann müssen die wohl richtig gut sein, oder?

Die Brötchen sind aber nicht nur super lecker. Sie sind auch noch total fix gemacht. Dies und die erfreuliche Tatsache, dass alle in Jogginghose bleiben können, sind für uns schon fast unschlagbare Argumente fürs Backen am Wochenende.

Ihr wollt auch in Jogginghose frühstücken? Dann besorgt zum Wochenende die folgenden Zutaten (für 10-12, zugegeben, etwas kleine Brötchen):

Weiterlesen »

Kill the Weihnachtsschoki – leckerer Brotaufstrich aus Feiertagsresten

Na, habt ihr von den Feiertagen auch noch so viele Reste in der bösen Naschi-Schublade? Bei uns liegen massenweise Schokolade und Nüsse rum. Und das obwohl doch jetzt die Zeit mit den guten Vorsätzen anfängt… Geht es euch auch so? Dann hab ich eine leckere Idee für euch. Wie wäre es mit einem Brotaufstrich aus der ganzen Schokolade und den Nüssen?

Das Rezept ist ganz einfach und sowohl mit als auch ohne Thermomix machbar.

Rezept, Schokoladenaufstrich, Brotaufstrich

Weiterlesen »

Weihnachtsbäckerei mit kleinen Kindern – so macht’s allen Spaß

Vor ein paar Jahren verabredeten meine Freundin und ich uns jedes Jahr zum Adventsbacken mit ihren Kindern. Ich freute mich jedes Mal total darauf, kaufte Unmengen an Dekozeug, suchte mehrere Rezepte raus und sah uns mit den Beiden die tollsten Plätzchen herstellen. Jedes einzelne ein akurates Meisterwerk und selbstverständlich ganz ohne Sauerei hergestellt. Scheinbar hatte ich jedes Mal verdrängt vergessen, wie die Aktion im Vorjahr endete. Die Kinder hatten nach 10 Keksen keine Lust mehr und meine Freundin und ich mussten Unmengen von Plätzchen allein verzieren, während jemand anderes die Kinder bespaßte. Die Küche glich außerdem jedes Mal einem riesigen Schlachtfeld.

Heute bin ich selbst Mama und weiß, wie froh wir sein konnten, dass sich jemand mit den Kindern beschäfitgen konnte. Wer weiß, ob ich unsere Tage sonst so entspannt in Erinnerung hätte. Meine ersten Backversuche zusammen mit Smarti haben mich einiges gelehrt und damit ihr auch voller Vorfreude in die vielleicht erste Weihnachtsbäckerei mit euren Kleinen starten könnt, habe ich mal ein paar Tipps gesammelt.

backen mit Kinder, Adventsbacken, Weihanchtsbäckerei, Plätzchen, Kekse
Weiterlesen »

Schoki im Glas – Weihnachtsedition

Der Weihnachtscontent bei mamAhoi startet……

JETZT!

So langsam denke auch ich an Weihnachten, Geschenke, den Adventskalender und alles was es noch zu tun gibt, bis in 6 Wochen alle nett beisammen sitzen.

Im letzen Jahr habe ich euch als Mitbringsel die gebrannten Mandeln mit Kinderschokolade vorgestellt und auch in diesem Jahr wird es wieder sehr schokoladig für unsere Freunde und Gastgeber.

Weiterlesen »

Schokokuchen aus Omas Rezeptbuch

Im Internet findet man ja die tollsten, coolsten und leckersten Kuchenrezepte. Wenn ich meinen persönlichen Lieblingskuchen backen möchte, dann muss ich allerdings noch immer in meinen Fotos nach einem Bild aus Omas alten Rezeptbuch suchen. Was für eine Schande. Nachdem am Wochenende mal wieder alle festgestellt haben, dass dieser Kuchen einfach unschlagbar lecker ist, muss ich das nun unbedingt mal ändern.

Weiterlesen »

FuNny fOOD – 20 lustige Kinderteller zum Nachmachen

Was tut man als Mama nicht alles um den Kindern mehr verschiedene Lebensmittel schmackhaft zu machen?! Ich habe irgendwann angefangen die Teller zu dekorieren, sofern es die Zeit zuließ. Und was soll ich sagen? Es ist irgendwie zu einer Sucht geworden. Der Erfolg (das Kind probiert tatsächlich oft Neues und gibt Dingen, die sie mal für „nicht lecker“ befunden hat, eine zweite Chance) und vor allem das freudestrahlende Kindergesicht als Belohnung, sorgen dafür, dass ich es einfach nicht mehr lassen kann.

Meine Lieblingsteller habe ich hier mal zusammengefasst. Einige davon kennt ihr vielleicht schon von Istagram. Es gibt aber noch viel mehr.

Sweeet geht natürlich fast immer…

Aber auch herzhaft kommt bei uns gut an:

Na, welcher Teller gefällt euch am besten? Ich hoffe, ich denke ab sofort öfter mal daran, Fotos zu machen. Dann könnte ich euch sowas viel öfter zeigen.

Lecker und gesund: Apfel-Rettich-Salat

„Mama, nehmen wir so eine weiße Rübe mit?“ Zum x-ten Mal fragt Smarti mich das nun schon beim Einkaufen und jedes Mal packt sie den Rettich in ihren kleinen Wagen, bevor ich nein sagen kann. Ich kenne nur ein einziges Rezept mit Rettich. Weil das ziemlich lecker ist und ich eh noch nicht weiß, was wir heute essen sollen, sage ich dieses Mal also endlich ja und lasse das Rübchen in ihrem Einkaufswagen liegen. Dann überlege ich krampfhaft, was wir sonst noch brauchen für den Apfel-Rettich-Salat.

Apfel-Rettich-Salat

Weiterlesen »