Thermomix-Rezept: Apfel-Bananen-Marmelade ohne viel Gedöns

Die besten Dinge kommen ja bekanntlich immer zum Schluss. Mit unserer letzten Ladung Äpfeln, die wir von unseren lieben Nachbarn bekommen haben, entdeckten wir zum Beispiel unser aktuelles Lieblingsrezept für Marmelade. Ganz fix, ganz einfach und ohne viel Schnickschnak drin.

Und weil ich ja nichts für mich behalten kann, gibts das Rezept für euch natürlich auch mal eben ohne viel Gedöns.

Für euren neuen Lieblings-Brotaufstrich braucht ihr nur:

  • 400 g Äpfel (süße Sorte)
  • 100 g Banane
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • wahlweise etwas Vanilleextrakt oder Zimt

Außerdem benötigt ihr natürlich ein paar Gläser zum Befüllen. Diese koche ich immer noch einmal aus, während die Marmelade vor sich hinblubbert, damit sie auch wirklich keimfrei sind und die Marmelade sich auch ohne Konservierungstoffe lange hält.

Für die Marmelade schäle und entkerne ich zunächst die Äpfel. Die groben Stücke wandern dann zusammen mit der geschälten Banane in den Mixtopf. Auf Stufe 5/10 Sek. püriere ich das Obst und füge danach den Gelierzucker hinzu. Auf Stufe 3/10 Sek. rühre ich als nächstes den Gelierzucker unter das Obst. Nun wird gekocht, und zwar bei 100 Grad/Stufe 2/12 Min.

Nach dem Kochen werden die Gläser sofort befüllt, verschlossen und zum Abkühlen auf den Kopf gestellt.

Ich würde ja gerne etwas von der Marmelade zu Weihnachten verschenken. Doch ich befürchte, unsere Vorräte werden hier ab sofort streng bewacht und ob bis zum Fest überhaupt noch etwas übrig bleibt, ist ebenfalls fraglich.

Habt ihr all eure geernteten Äpfel schon verarbeitet? Ich bin langsam richtig stolz auf meine Rezeptsammlung und freu mich jetzt schon auf die nächste Apfelsaison.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s