WMDEDGT? Entspannter Tag und am Ende trotzdem alles doof

PapAhoi auf Dienstreise, Smarti bei Oma und ich kann allein mit Karli im Schlepptau ne Menge Kram erledigen. So der Plan. Doch es heißt ja nicht „Was planst du heute eigentlich so?“ sondern „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ (WMDEDGT?) Und mein Tag weicht mal wieder total von meinen Plänen ab.

Smarti war gestern ein Fieberkind und hat deshalb nicht nur Oma- sondern auch Kita-Verbot. Ein Blick aus dem Fenster nach dem Aufstehen sagt uns außerdem, dass heute auch sonst nicht viel laufen wird. Die Straße vorm Haus gleicht einer Schlittschuhbahn, im Radio sagen sie, dass die Schule ausfällt und der Busbetrieb eingestellt wurde. Unser neuer Plan sieht also einzig vor, dass wir drei Mädels es uns zu Hause gemütlich machen und ich gar nicht erst versuche, zu viel nebenbei zu erledigen.

Den Tag entspannt angehen lassen, heißt, dass ich Draufgänger-Mum mich erstmal in die Badewanne setze, während die Mädels schön neben mir spielen. Naguuut, so richtig entspannen kann ich nicht, ein Kind will sofort zu mir und aus Smartis Musikbox kommt jetzt auch nicht grad die passendste Musik zum abschalten. Aber egal. Ich verbuche das mal unter „Wellness light“.

Zum Schläfchen von Karli trauen wir uns noch nicht raus. Die Sonne scheint zwar wunderschön, dennoch fängt es gerade erst an zu tauen und ich habe keine Lust, mit Baby Kleinkind in der Trage auf die Nase zu fallen. Wir ruhen uns, nachdem bereits zwei Zimmer mit Spielzeug zugemölt sind, also alle drei erstmal ein bisschen aus.

Der Kühlschrank ist noch leer und so haben wir fürs Mittag nicht viel Auswahl. Brauchen wir zum Glück auch nicht.

Nach dem Essen gibt’s dann aber auch schon den ersten Lagerkoller hier. Also fahren wir zum Einkaufen. Bei strahlendem Sonnenschein und 12 Grad draußen kann man kaum glauben, wie es hier heut Morgen noch aussah. Wir bleiben deshalb auch kurz noch draußen und genießen das Gefühl von Frühling.

Danach geht es hier stimmungsmäßig nur noch bergab. Lese ich der einen was vor, drängelt sich die andere eifersüchtig auf den Schoß. Ist Karli auf dem Arm, beschwert sich Smarti, dass ich aber auch ihre Mama bin. Kurz spielen und lachen sie so richtig friede-freude-eierkuchenmäßig miteinander, doch kaum hat Smarti eine Idee, für die Karli noch zu klein ist, geht das nächste Drama los.

Mich selbst nervt die unaufgeräumte Bude auch zunehmend… Einfach mal alles ignorieren und nur die Kinder bespaßen? Läuft bei mir. Nicht!

Nach dem Abendbrot heulen plötzlich beide im Bad und ich hab nicht mal ne Ahnung was genau passiert ist. Ich atme, tröste, aaaatme, frage noch x-mal was bei Smarti los ist und AATMEEEE dann irgendwann nur noch, um selbst irgendwie die letzten Minuten zu überstehen. Es ist immerhin absehbar… Muss doch machbar sein, jetzt nicht noch selbst ne Krise zu kriegen. Karli beruhigt sich so plötzlich wie sie angefangen hat und Smarti verrät mir irgendwann, dass ihr Kleid am Hals zu eng war beim Ausziehen. Zu guter letzt stößt Smarti sich noch den Fuß an ihrem Hocker und das Chaos ist perfekt.

Als wir ins Bett gehen, verkriecht Smarti sich sofort unter ihre Decke und nachdem ich Karli ein Buch vorgelesen habe, liegt das große Kind da mit ihrem Buch in der Hand und schläft schon. Am liebsten würde ich sie aus dem Schlaf in meinen Arm zerren und auf etwas Kuschelzeit bei Onno&Ontje bestehen.

Die hätten wir uns zum Abschluss beide mehr als verdient. Ich hasse es, wenn Tage so zu Ende gehen. Zum ersten Mal hat es nicht vernünftig geklappt, die Mädels gemeinsam ins Bett zu bringen und obwohl es nun (nur) 100:1 steht, fühlt es sich total beschissen an.

Ich geh dann mal putzen. Und ihr so?

2 Gedanken zu “WMDEDGT? Entspannter Tag und am Ende trotzdem alles doof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s